(0,7kB)    (0,7 kB)

VERMERK: Abkürzungen zur angeführten Literatur s. Literatur

Verzierung

Siebentes Kapitel

DASS
DAS  GEBET
 NICHT  FEHLT ...
*       *       *
Gebete
und Abriss des
‘Kleinen Katechismus’

Verzierung

Einführung

Zu Ende des vierten Teiles, mit Berücksichtigung auch schon des nächsten, fünften Teiles unserer Homepage (abgesehen vom Gebets-Ausklang mehrerer Fragmente in bisherigen Teilen), möge es gut sein, ein eigenes Kapitel hinzuzufügen, wo der Verehrte Leser die wichtigsten Gebete finden kann – von Nutzen sowohl für den Alltag, wie auch bei der Vorbereitung und Danksagung zum Sakrament der Beichte und der Heiligen Kommunion. Hier die Einteilung dieses ziemlich großen Kapitels in ein paar kohärente Unterteile.


Soll hier über das ‘Gebet’ gesprochen werden, ist es bestimmt auch erwünscht ein paar Worte dem Thema ‘Gebet’ überhaupt zu widmen und einige diesbezügliche Hinweise anzubieten.

Es sollte festgestellt werden, dass es u.a. gerade in diesem Kapitel leicht Wiederholungen geben kann, die es zu vermeiden schwer ist. So manches Gebet kann z.B. ebenso gut an thematisch unterschiedlichen Abschnitten selbst des hiesigen Kapitels dargestellt werden. Der Autor möchte sich bei den Verehrten Lesern schlechterdings entschuldigen, wenn solche Wiederholungen (hier – und an so manchen Stellen dieser Homepage) ärgern sollten ...

Es ist wohl auch erwünscht, dass ganz am Ende dieses Kapitels die grundsätzlichen Formulierungen des Glaubens und Formeln des sog. „Kleinen Katechismus” dargestellt werden. Dass sie nötigenfalls leicht gefunden werden können, gerade auch zum größeren Nutzen dieser WEB-Site. Solche Formulierungen können sich sowohl zum eigenen Gebrauch behilflich erweisen, wie auch um anderer willen, die vielleicht gerade nach solcher bündigen, theologisch korrekten Zusammenfassung des Glaubens suchen.

Der Verfasser meint dabei, dass gerade auch dieses Kapitel einigermaßen ein offenes Kapitel darstellen soll. Es eignet sich leicht für Umgestaltungen: zum Streichen einiger hier dargestellten Inhalte, Hinzufügung anderer – z.B. noch anderer Gebete, die jemand als besonders schön und nützlich hält. Am bekömmlichsten kann das auf dem Email-Weg an den Autor gemacht werden (Anschrift an den Verfasser:   ks. Pawel Leks, lp33@de11.de  ).

Es gibt auch nicht wenige Internet-Seiten, die der Thematik der Religion gewidmet sind – was die Entwicklung der Geistlichkeit und Förderung des Gebetslebens angeht, wie auch den immer tiefer zu erlebenden Glauben. Solche WEB-Sites, manche sehr schön gestaltet, gibt es in Deutschland, wie in Polen und in anderen Ländern viele. Des Öfteren dienen sie verschiedenen religiösen Bewegungen und unterschiedlichen Typen der Geistlichkeit, die auf diesem Weg gefördert werden. An solchen Seiten können oft besonders tiefe, schöne Gebete gefunden werden, die in gewöhnlichen Gebetsbüchern schlecht gefunden werden können.

Wie erwähnt, gibt es in Deutschland – und woanders – WEB-Sites, die immer anderen religiösen Bewegungen und Vereinigungen, bzw. religiösen Verbänden gewidmet sind. In jeder solcher Bewegung wird gewöhnlich eine spezifische, ausgeprägte Geistlichkeit gepflegt. Darunter gibt es mehrere solche Vereinigungen, die der Ehe, der Familie, und vor allem auch Jugendlichen gewidmet sind. Manche unter ihnen sind enge mit einem der älteren oder heutzeitigen Orden und Ordensgemeinschaften verbunden, wo eine bestimmte Geistlichkeitsform gepflegt wird. An viele solche WEB-Sites ist der Verfasser der hiesigen Homepage wohl nicht einmal getroffen, weswegen er sich aufrichtig entschuldigen möchte. Er nimmt diesbezüglich mit großem Dank weitere entsprechende Vorschläge gern an und fügt mit Freuden weitere Links an die hier dargestellte Links-Ansammlung hinzu, zumal sich die betreffende WEB-Site mit ihrer Eigenschaft der Förderung des Gebetes und Vertiefung des Glaubenlebens auszeichnen sollte.

Hier jetzt einiges solcher URL-Adressen zu religiösen Seiten. Es ist genau dieselbe Ansammlung, die ganz gesondert auch schon an einer anderen Stelle unserer Homepage dargestellt wird (s. unmittelbar: Ausgewählte Links zu religiösen und anderen Seiten – s. ebd. die inneren Sofort-Links an die Hauptteile dieser WEB-Site, hier geht es vor allem um Kolonne ‘1’, unter Nummer ‘9-10’). Wir führen hier die genannten URL-Adressen (mit einiger Charakteristik) wiederholt an – um der Erleichterung willen der Lieben Leser: sowohl diese vom Deutschen Sprachraum, wie vom Polnischen. Einige weiteren Deutschen WEB-Sites wurden am Ende der ersten Tabelle noch dazugefügt.
ANMERKUNG. Wie schon früher angesagt, der Autor ist nicht imstande die Richtigkeit und die weitere Existenz usw. der angeführten WEB-Seiten zu überprüfen. Seine Kräfte sind begrenzt. Mittlerweile ist er für eine längere Zeit mit der sog. RE-Lektüre des bisher geschriebenen stark beschäftigt. Daselbst ist er aber ungemein dankbar für jeden diesbezüglichen Bericht der Verehrten Leser.

Verzierung

Eine Handvoll Adressen zu religiösen WEB-Sites über Gebet
und Geistlichkeit: Deutsche WEB-Sites (a)

Phos-Zoé

Punkt  Familie der Heiligen Herzen Jesu u. Mariens –  Schwerpunkte: Br. Thomas-Apostolatsgemeinschaft, Hl. Ludwig Maria Grignion de Montfort, Hl. Therese vom Kinde Jesus, Karmel
Punkt  Br. Thomas-Apostolat –  Großer Gebetschatz u. anderes
Punkt  Gemeinschaft EMMANUEL – Deutschland –  Deutsche WEB-Seiten der Gemeinschaft Emmanuel. Inhalt: Die Gemeinschaft, Akademien, Birkenstein, Evangelisationsschulen, Familie Emmanuel, FidesCo, Fragen zu Leben u. Liebe, Gebetsabende, ICNE, IME Musik-Akademie, Lectio Divina, Liebe u. Wahrheit, Paray-le-Monial, Präsenz u. Zeugnisse, YME, Shop. Buchtips zum Weiterlesen ... Verweise an viele andere Sprachen derseblen EMMANUEL-Gemeinschaften
Punkt  Sunrise - Schweiz –  Römisch-Katholische Homepage. Viele Gebete, Katechismus, Rosenkranz, P. Pio, Medjugorje, Schw. Faustine usw.
Punkt  Kleine Kommunität der Geschwister Jesu –  Pegnitz. Junge Gemeinschaft, kein Orden, sondern private Vereinigung kirchlichen Rechts. Offen für alle: Laien und Geistliche. Nach dem Vorbild der Urgemeinde eine Lebens-, Arbeits- und Gebetsgemeinschaft zu bilden
Punkt  Die Arche i. Deutschland –  Christliche Lebensgemeinschaften v. Menschen mit und ohne geistige Behinderung ...
Punkt  Beten-Online; Erzbistum Köln –   in: Englisch-Französisch, Italienisch, Spanisch, Deutsch. Startseite: Abendgebete, Bildmeditation, Dankgebete, Erstkommunion, Firmung, Frauen, Frieden, Fürbitten, Grundgebete, Hochzeit, Junge Erwachsene, Kinder, Kirche, Kranke, Leidende, Liebende, Mariengebete, Morgengebete, Mundart, Ökumene, Psalmen, Rosenkranz, Segen, Tagesgebete, Taufe, Tischgebete, Tod u. Trauer, Worte großer Beter. – Über das Beten, Suche, Presse
Punkt  Bewegung für das Leben –  Bewegung in Südtirol: intensive Bewegung zum Schutz des bedrohten Lebens
Punkt  Bewegung Licht-Leben (polnisch-deutsch) –  Gründer: Diener Gottes Franciszek Blachnicki (Polen). Diakonia. Wer wir sind: Über uns, Bewegung, Marianum. Was wir machen. Wir empfehlen ..., Kontakt, Service (Links, downloads usw.)
Punkt  Bibel-Seite im Fernsehen –  Viele Downloads, Gebete über TV und anderes
Punkt  AllfaOmega. –  Internet-Initiative katholischer Priester u. Laien im deutschsprachigen Raum
Punkt  Christa Meves –  Startseite der berühmten Erzieherin, Verteidigerin des schwachen und behinderten Menschen. Bücher, Person, Psychologie, Lebenshilfe, Kolumnen, Verein, Kontakt, Diverses
Punkt  Sekretariat der Deutschen BischofskonferenzVerlautbarungen des Apostolischen Stuhls, Stimmen der Weltkirche, Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Arbeitshilfen, Gemeinsame Texte, Publikationen der Wissenschaftl. Arbeitsgruppe für weltkirchliche Aufgaben
Punkt  Die Frau aller Völker –  Alles in 7 Sprachen. Erscheinungen Mariens als FRAU ALLER VÖLKER an Isa Peerdeman, in Amsterdam, seit 1945. Kirchliche Anerkennung des zuständigen Diözesanbischofs von Haarlem-Amsterdam: 31.V.2002. Inhalt: Einführung, Das Gebet, , Bildnis, Titel, Botschaften, Dogma, Seherin, Dokumente u.Texte, Kapelle, Weltaktion, Sonstiges, Archiv
Punkt  Die BIBEL – Deutschland –  Wahl der Bibelsprache: 107, Ausgaben in 50 Sprachen, zum Free-Download
Punkt  Marienschwestern vom Karmel in Linz –  Wir beten für Sie, Unsere Gemeinschaft, Unsere Spiritualität, So leben wir, Gebetbuch: Gebete am Morgen u. am Abend, Pfarre Traunkirchen: Gebetbuch ....
Punkt  Einfach beten, Impulse für ein gelingendes Leben mit Gott. –  Das Ruhe-Gebet, Das kosmische Gebet, Das innerliche Gebet, Das mystische Gebet, Meditations-Übungen, Geistliche Wegweisung, Beten mit Elmar Gruber, Frauen-Gebete. Alle Texte aus Büchern des Don-Bosco-Verlag, München
Punkt  Equipes Notre Dame –   Gemeinschaft von Ehepaaren. – Spiritueller Grundgedanke u. Absicht, Konkretes Leben, Konkrete Mittel des Bemühens auf dem Weg, Monatsbrief ...
Punkt  Charismatische Erneuerung in der Katholischen Kirche –  Mit Verweisen an andere Zentren in Deutschland (u. in der Welt), Veranstaltungen, Gebetsgruppen usw.
Punkt  Etika –  Reiche Ansammlung verschiedener Gabete usw.
Punkt  Fatima-Seite –  Hier u.a. Gebete
Punkt  Die Fokolar-Bewegung –  Spiritualität, Wort des Lebens, Im Dialog, Gesellschaft, Familie, Jugend
Punkt   Father Joseph Bill –  Father Joseph Bill V.C.M.A..: Preacher and Healer. Praise You Jesus, Thank You Jesus. – In 4 Sprachen: Englisch-Polnisch-Tschechisch-Deutsch. U.a.: P. Joseph Bill, Volksmission Heilung durch Glauben, Geistliche Seminare-Exerzitien, Zeugnisse, Gebet für Priester, LINKS (2x): Führer zur Passion Jesu Christi.
Punkt  Freundeskreis Maria Goretti –  Aus dem Inhalt des Portals: Über uns, Erziehung u. Moral, Gelebte Reinheit, Schulsexualerziehung, Mit Gottes Hilfe, Jugendseiten, Wir bieten an. – Sehr empfehlenswerte WEB-Site
Punkt  Gebete in Deutschland –  Benediktinerabtei Ettal: Grundgebete, Neue Gebete, Gebete im Internet Gebetbuch-Shop: Jugendgebete, Hein Pangels: Gebete, Gebet des Monats, Wege zum Gebet. Religionen, Gebet u. Weisheit der Weltreligionen. Übersicht: Gebetbuch-Shop
Punkt  Geistliche Gemeinschaften DE –  Neue Katholische Gemeinschaften u. Bewegungen Schöne WEB-Site: gute Übersicht über die Gemeinschaften. Bei jedem LINK-Verweis auch das LOGO-Bild der Seite-Bewegung. Information auf 2 getrennten SEITEN:
1) Gemeinschaften in ÖSTERREICH (insgesamt 19 aufgezählt).
2) Gemeinschaften in DEUTSCHLAND (insgesamt 63 aufgezählt)
3) ein Eucharistisches Volk zu bilden: alle Lebensstände an gemeinsamen Ort
U.a.: Neue Gemeinschaft hinzufügen, Forum für Gemeinschaften, Links (Unterorganisationen, Links von Kinder- u. Jugend- u. sonstigen Organisationen), Veranstaltungskalender, Veröffentlichungen über die Geistlichen Gemeinschaften in d. Bistümern Deutschlands
Punkt  Michaelsgemeinschaft im Bistum Münster –  Lebendige Lebens- u. Glaubensgemeinschaft. Jesus Christus ist unsere Mitte: Bemühen um seine Nähe durch tägliche Besinnung, Strahlung in Eucharistie u. regelmäßige Exerzitien. Mitmenschen die frohmachende Botschaft bringen ...
Punkt  Gott LEBT –  WEB-Site von Dr. Hansmartin Lochner: Evangelischer, dann verheiratet, dank seiner Frau zum Katholizismus bekehrt, Familienvater, nach dem Tod seiner Frau (1982) ... Priester und eifriger Missionar geworden. Spezialität: Charismatische Erneuerung in München u. Umgebung. – Inhalt: Aus meinem Leben, Zeugnisse, Charismatische Erneuerung, Standpunkte, Irrlehren unserer Zeit, Wenig bekannte Bibelstellen, Lesenswertes, Für Suchende, Ökumene, Gottesdienste, Politisches, Buchempfehlungen, Links, Email. Sehr gute WEB-Site ! – LINKS: insgesamt 60 in 3 Gruppen: a) Charismatische Erneuerung (28); b) Medien (13); c) Aus der Katholischen Kirche (13); d) Ökumene (7)
Punkt  Hauskirche: Österreich –  Gebetschatz u. Katechismus
Punkt  Das Ökumenische Heiligenlexikon –  Biografien, Kalender, Geschichte, Orte, Patronate, Attribute, Glossar, Orden, Vornamen, Grundlagen. Die Heiligen des Tages
Punkt  Texte von Heinz Pangels: –  Texte, Gebete, Denkanstöße, Meditationen. Friedensgebete, Vertrauter Umgang, Zwei Seiten, Weihnachtsgruß, Weihnachten, Ostern, Pfingsten, Psalmen nach Buber, Segensgebete, Medidationen, Über die Liebe, Texte
Punkt  Helmut-Zenz –  Gebete von Heiligen in der Geschichte, geteilt in Jahrhunderte, bis zur modernen Zeit
Punkt  Radio HOREB –  Für eine Kultur der Liebe. Radio Horeb als Internet-Radio wurde durch die World Family möglich. U.a.: Programm, Empfang, Kassettendienst, Gebetsanliegen
Punkt  Initiativkreis katholischer Laien u. Priester –  Diözese Augsburg e.V. Unter d. Patronat des Hl. Thomas Morus u. John Fisher. Inhalt: Patrone, Gebet, Geschichte, Ziele, Bücher, Informationen aus Kirche u. Welt, Monatsverantstaltungen, Sommerakademie, viele Links, Tridentinische Messe in Augsburg ...
Punkt  Arbeitskreis zur Förderung u. Vertiefung der Jugendarbeit im Bistum Münster –  Spiele, Gruppenleiterschulung, Spielfilme, Praxislinks, Bücher, Kontakt, Gästebuch, GEBETE (sehr viele !), Predigtspiele, Predigten. Gutachtungen verschiedener Filme usw. Sehr gute, übersichtliche WEB-Site
Punkt  Die Gemeinschaft der Heiligen Familie von Nazareth. –  Gegründet 1985 von Prof. Tadeusz Dajczer, Priester in Warschau. Grundlage hierzu bildet der ‘kleine Weg’ der hl. Theresia von Lisieux, sowie die gelebte Ganzhingabe an Maria nach dem Vorbild des hl. Maximilian Kolbe
Punkt  Kathsurf der katholische Inforpoint im WEB –  Verkündigung der Evangeliumsbotschaft über Internet. Abteilungen: Kathsurf-intern, Kathsurf-Special, Events, Jahresthemen. Viele Links: Gebete, Impulse, Lehramt, Katechesen, Artikel, Presse, Sakramente, Buchempfehlungen, Schätze der Bibel, Lyrik, Hymnem, Geschichten. – Links (Postkarten, Feedback ...), Auszeichnung. LINKS in Untergruppen: Kirche in Österreich, Orden, Movimenti (Bewegungen), Heilige, Jugend, Medien, Karitative Einrichtungen, Andere Institute-Einrichtungen
Punkt  Bewegung für eine Bessere Welt –  Ziele, Angebote. Es handelt sich um eine neue geistige Haltung, um einen Impuls, der vermittelt werden soll
Punkt  Bischof LAUN, Salzburg –  sehr gute Publikationen. – Inhalt am PORTAL: Aktuell, Biographie, Fotos, Publikationen (Bücher, Andere Publikationen), Kommentare z.Z, Projekte, Heiteres, Interessante Texte, Verschiedenes (Archiv)
Punkt  Koinonia Johannes d. Täufer –  Katholische Charismatische Gemeinschaft im Dienst der Neuen Evangelisation
Punkt  Gemeinschaft LUMEN CHRISTI. Heilende Gemeinschaft: Innere Heilung –  Persönlichkeitsentwicklung-Fortbildung. Katholisches Evangelisationszentrum Maihingen, getragen von der Gemeinschaft LUMEN CHRISTI. Startseite: Angebote (Seminare zur inneren Heilung u. Persönlichkeitsentwicklung, Intensiv-Tage, den Knoten lösen, Intervallseminar: Heilende Gemeinschaft, Fortbildung in Christlich-integrativer Seelsorge), Über uns, Konzept, Haus, Kontakt, Infos, Seminare – Freizeiten – Exerzitien Links, u. mehr
Punkt  Homepage von GABRIELE KUBY –  Konvertitin, angagierte Personalität die sich aus allen Kräften gegen die GENDER-Ideologie einsetzt, meistens ohne erwünschte Unterstützung vonseiten der meist Verantwortlichen. Es geht um den Schutz der ganzen Gesellschaft, vor allem aber der Jugendlichen, vor dem Welt-DRUCK auf Erziehung nach der verwüstlichenden Gender-Ideologie. Sie ist Autorin mehrerer Bücher, u.a.: Die globale sexuelle Revolution, GENDER, Eine neue Ideologie zerstört die Familie, Verstaatlichung der Erziehung. Auf dem Weg zum neuen Gender-Menschen, only you – gib der liebe eine chance, Gottesaub und andere Geschichten, usw. Mit ihren Vorlesungen wird sie in immer mehrere Länder eingeladen.
Punkt  Schönstatt-Bewegung –  Patron-Gründer: P. Josef Kentenich. Liebesbündnis mit Maria, der Mutter Jesu und der Menschen
Punkt  St. Josef.at –  Besonders inhaltsreiche Startseite: Hl. Josef, Gem.v.hl. Josef, Verlag St. Josef, Kirchl. Dokumente, Links, Newsletter, Pfarrindex, Bischof Krenn. LINKS: 1) Katholische Leitseiten, 2) Orden, Stifte, Klöster (66), 3) Pfarren u. Kirchen (474), 4) Nachrichten u. Medien (53), 5) Organisationen-Initiativen (106), 6) Bemerkenswertes (170). 7) Bücher-Verlage-OnlineTexte (55), 8) Computer u. Internet (27), 9) Telefon-GSM Provider (11), 10) Noch mehr Links (21), und viele mögliche SUCHMASCHINEN über: WEB-Suche (15 verschiedene). Sehr reiche Möglichkeit zum Download wichtiger Dokumente des Magisteriums der Kirche.
Punkt  Subsidia theologica (Theologische Hilfsstoffe) –  Seite von Prof. Dr. Johannes Stöhr, Köln. Riesige Ansammlung allerlei Links, nach Themen Allgemeine Hilfsmittel: Hl. Schrift; Patristik, Mittelalter, Tridentinum, Vaticanum; Vaticanum II: CIC, Enzykliken; Johannes Paul II. Klassische theologische Autoren, Christliche Spiritualität, Vatikan-Medien, Verlage u. Zeitschriften, Methodisches, Bibliotheksrecherchen, Systematische Themen, Kath. Universitäten, Akademien, Liturgie, Heilige der Christenheit, Familie, Pro-Life, Wallfahrten, Ikonen, GRATIS: Bücher-Texte-Dokumenty (PDF)
Punkt  Theotokos –  Hier viele Gebete, usw.
Punkt  Verbum Dei Deutschland –  Wir widmen uns dem Gebet und dem Dienst am Wort. – Profil einer missionarischen Familie. Adressen an Siedlungen der Bewegung. Exerzitienhäuser ...
Punkt  Wahre Liebe Wartet –  Weltweit bekanntes Programm für Jugendliche: Wahre Liebe wartet. Aus dem Programm: Aktuelles, Die Aktion, Persönlich, Medien u. Meinungen, Liebe u. Sex, Top 100 (Welcher Artikel wird am meisten gelesen - mit Links), Kontakt, WLW-Shop.
Punkt  Gemeinschaft Wort des Lebens –  Gemeinschaft in der Charismatischen Erneuerung. Wer wir sind, Vision, Haus des Gebets, Veranstaltungen, LINKS (viele !)
Punkt  Marriage Encounter Deutschland –  Was ist die ME? Für wen (Brautpaare, Eheleute, Priester, Ordensleute), Gibt es religiöse Ausrichtung? Wochenende, Wie verbessert ME die Beziehung? – Diese Seite ist nur von FREUNDEN des ME ! ...
Punkt  Jugend für das Leben –  für eine Kultur des Lebens. Fakten. Folgen, Alternativen. Liebe u. Sexualität, Wir über uns, Schuleinsätze, Pinwand-Termine, Pro-Life-Links, Aktuelles
Punkt  Die Christliche TOPLIST im Internet  Liste Christlicher Seiten. – Automatisch und dynamisch generierte Auflistung von Links, zu der sich die Betreiber der gelinkten Seiten selbst angemeldet haben. Es ist Ansammlung von Banners zu einzelnen URL-SEITEN. Der Autor dieser SEITE: Benedict Schmid (Sieben Hügel 1, D-33615 Bielefeld; info@christlist.de ) nimmt KEINE Verantwortung über den Inhalt, und daselbst den Inhalt des dargestellten Glaubens. Dennoch es gibt hier viele, sehr schönen HOMEPAGE‘s zu entdecken und besichtigen.

Punkt  Ökumenisches Projekt mit Gebeten und Teten –  AMEN. Von: Olaf Schmidt: Evangelischer Theologe, Herzebrock. – Gebete aus 4 Jahrtausenden. Verschiedene Frömmigkeitsformen u. Gebetstraditionen des Christentums u. Judentums kennenzulernen... U.a. ein GEBET-Generator ...!
Punkt  Die wichtigsten Sekten in Deutschland –  Aufzählung der wichtigsten Sekten in Deutschland - von der: Evangelischen Nachrichtenagentur
Punkt  ORF-Religion: Religionen der Welt –  Buddhismus, Christentum, Hinduismus, Islam, Judentum, Ägyptische Religion, Chinesische Religionen, Biographien, Glossar...

Verzierung

Eine Handvoll Adressen zu religiösen WEB-Sites über Gebet
und Geistlichkeit: in POLNISCHER Sprache (b)

Phos-Zoé

In Deutschland gibt es viele Polen. Es kann sein, dass jemand von ihnen
mit Dank Links an Polnische WEB-Sites annimmt, die über
das geistige Leben und Gebet usw. berichten

(4 kB)
Erklärung

button  OPOKA – Modlitwy –  serwer OPOKA, Modlitwy. STRONA Kościoła Katolickiego w Polsce. Jest tam również dział MODLITW. Tu zaczerpnęliśmy z wdzięcznością wiele modlitw podzielonych wg tematów.
button  http://www.modlitewnik.com/ –  Modlitewnik.com – Strona tworzona przez kleryka z Wyższego Seminarium Księży Najśw.Serca Jezusowego wraz z bratem informatykiem. Bogata treść modlitewna. Zawiera: Medytacje, Modlitewnik, Intencje modlitewne (wpisywanie własnych intencji modlitewnych), Twój Patron, Forum. Ponadto: Menu: Główne modlitwy, O Stronie, Kontakt, Mapa Strony, linki do książek i innych stron o modlitwie.
button   SALWATORIANIE –  Księża Salwatorianie. Wspaniała, rozbudowana, nastawiona na rozwój duchowości i życia modlitewnego, m.in. Spowiedź itd.
button   Wspolnota Rodzin OMI –  WSPÓLNOTA RODZIN KATOLICKICH przy Księżach Oblatach. Bogata! Dużo linków, postaci świętych, m.in. św. Joanny Beretta-Molla itd.
button   Kościół Domowy Ruchu –  Kościół Domowy Ruchu: Swiatło i Życie. Tamże linki do innych STRON ‘Domowego Kościoła’ i STRON Rodzinnych. Formacja duchowa itd.
button   ANGELUS –  ANIOŁOWIE: Przeżywanie bliskości ANIOŁÓW. STRONA bogata w tematykę. Duchowość. Modlitewni, Litanie itd. Szeroka INFORMACJA na temat LINKÓW, katechezy, kazań, formacji wewnętrznej, Instytucji i Wspólnot Kościelnych, Studium i Teologia, Katalogi STRON religijnych.
button   Post Modlitwa ciala i duszy –  Post, Modlitwa ciała i duszy: STRONA modlitewna. Rozwój życia wewnętrznego przez czynną praktykę ducha ofiary. Przepisy. Jest ‘LINKOWNIA’
button   Katolik – Medytacja –  Medytacje i rozważania. Jest to część STRONY – www.katolik.pl Księży Salwatorianów
button   Podwórkowe Kółka Różańcowe: Madzia –  Madzia Buczek: Podwórkowe Kółka Różańcowe i nie tylko. Kontakty wielojęzykowe. Informacje o Kółkach Różańcowych, pomoce modlitewne, ABC oddania Maryi, różne modlitwy itd.
button   Amen –  AMEN: Katalog STRON Katolickich ks. Mroza. Strona religijna z dużym zasobem LINKÓW do STRON i tematów religijnych. Linki do Wspólnot, Instytucji, Media, Osoby, Święci, Teksty i Dokumenty, Ewangelizacja itd.
button   Apostoł – JEZUS –  JEZUS: Serwis młodzieży JEZUS: dla poszukujących, którym ciężko. Obfity serwis: forum, legendy, czytelnia, rozważania, modlitwy, poezja, katalog linków
button   Droga Alleluja –  ALLELUJA: Szukasz drogi, upadłeś wejdź i powstań. Chwalcie Pana STRONAMI www ! Pogotowie modlitewne, Pomoc w DRODZE. Świadectwa: upadku, powstania, iluzja seksu, itd.
button   Kerygma –  MODLITWA: Ładnie rozbudowana STRONA Katechetyczna, m.in. o MODLITWIE, Niedzieli, Mszy św., Liturgii, Dokumenty, Studium, Humor, Galeria, wiele przedziwnych linków.
button   Liturgia –  LITURGIA: Formacja liturgiczna i modlitewna Służby Liturgicznej, Dokumenty o Liturgii, Modlitwy Służby Liturgicznej itd.
button   Owczarnia Alleluja –  OWCZARNIA: Owczarnia – duszpasterstwo. STRONA o Miłosierdziu Bożym. Pogotowie modlitewne O. Wiktora, Spowiedź, św. Józef, Różaniec, Święci, Eucharystia, Linki, Sentencje-cytaty itd. Czat.
button   Wiara Toplista –  WIARA: Ranking Stron Chrześcijańskich: Toplista.pl. – STRONA bogata w treść i wiele linków do duchowości. LINKI podzielone na kategorie do wyboru. Bierze udział w rankingu STRON katolickich. Przytoczone bannery ponad 120 STRON polskich i Polonii zagranicznej.
button   O. WIKTOR –  O. WIKTOR: Strona Franciszkańska WIKTORA Tokarskiego. Wiele modlitw. Linki. Ulubione fragmenty Biblii, Wartościowe teksty, Świadectwa, Homilie itd.
button   Ichtys – Ryba –  ICHTHYS: RYBA: Modlitwy. O Jezusie. Strona Franciszkańska. Droga Krzyżowa, Koronka, Modlitwy, Download, Linki
button   Różaniec –  RÓŻANIEC: Modlitwa Różańcowa – i nie tylko. Wyjaśnienie Różańca. Internetowa Wspólnota Różańcowa. W języku: francuskim-niemieckim-angielskim. Rozważania, świadectwa, itd.
button   Franek Alleluja –  FRANEK: Franek: modlitwy i inne użyteczności duchowne. Punkt wyjścia: św. Franciszek z Asyżu.  Modlitwy i informacje o św. Antonim, O. Maksymilianie Kolbe, innych świętych Franciszkańskich, Niepokalanów, modlitwy, Eucharystia itd.
button   Rogrog Contrario –  DOBRE STRONY INTERNETU: Promocja dobrych STRON.katolickich. Katalog itd.
button   Egzorcyzmy Katolik –  EGZORCYZMY: Egzorcyzmy, modlitwa jako broń przed Szatanem. Ośrodek ostrzegawczy przed sektami. Witryna poświęcona walce z szatanem. Egzorcyzmy, dręczenia, astrologia i wróżby, okultyzm, piekło, szatan, satanizm, nadesłane świadectwa. Modlitwy o uwolnienie, Lektury i filmy, Leksykon demonów
button   Radosne Alleluja –  Radosne ALLELUJA: STRONA radosnego ALLELUJA. Modlitwy, listy, pieśni, codzienne czytania, czat o Bogu, wspólnocie, ewangelizacji. Różne informacje, kursy, Przystanek Jezus, Warsztaty. Komponuje Autorka.
button   Towarzystwo CHRYSTUSOWCÓW –  Strona TOWARZYSTWA CHRYSTUSOWCÓW. Duszpasterstwo Akademickie w Szczecinie przy Sanktuarium Najśw. Serca Jezusowego.
button   Biblia –  BIBLIA 2000. – Interaktywny serwer Biblijny. Internetowe wydanie Biblii (całej), podstawowe polskie wydania-przekłady Biblii, pomoce do zrozumienia Biblii, mapy, tabele, historia biblijna. Przekład grecki: Septuaginta, Biblie w obcych językach, wydania Biblii pod Windows, Office, Dos-Linux, Słownik postaci biblijnych, miejsc biblijnych, terminów biblijnych, multimedialny świat Biblii, program THEOPHILOS, itd. –
button   http://www.oaza.zamosc.opoka.org.pl – WEB-Site Ruchu ŚWIATŁO-ŻYCIE diecezji Zamojsko-Lubaczowskiej – (Lublin - WSD, Zamość, Biłgoraj, Wielącza, Księżpol, Tarnogród, Tarnawatka, Tomaszów Lub., Łaszczów, Horodło, Hrubieszów). Materiały bieżące na temat OAZY, Krucjaty Wyzwolenia, Diakonii Modlitwy, Linki, Świadectwa, Wspólnoty w parafiach Diecezji, itd. Strona prowadzona przez kleryka Sławomira Zawadę.
button   Wspólnota Dzieci Mary z Modlina Twierdzy – Pięknie prezentująca się STRONA Wspólnota Dzieci Mary z Modlina-Twierdzy. Strona wychodzi naprzeciw rozwojowi życia wewnętrznego. Z treści: 1) Dobrze że jesteś (trochę o nas, lektura, muzyka, historia, super-strony); 2) Coś dla Ducha (Refleksja, Modlitwa, Zatrzymaj się, Pogoda, Rekolekcje); 3) Warto zobaczyć (Diecezja Płocka, Strony OPOKI, Strony MATEUSZA, Wspólnoty, Na wesoło), 4) Skrzynia na listy (Poczta, Księga gości, Skrzynka intencji). – Linki do Wspólnot Odnowy w DUCHU Świętym (Warszawa, Słupsk, Poznań, Gdańsk, Gliwice). Oraz do: Wspólnoty Miłości Ukrzyżowanej. – STRONA tworzona przez p. Roberta Kiliana
button   Odnowa w Duchu Świętym – Diec. PłockiejOdnowa w Duchu Świętym Z treści: Nasza misja, Informacje, Rekolekcje, Kontakt, Kalendarz wydarzeń. Linki, Nasze wspólnoty, Formacja, Bramka do innych STRON z artykułami o Odnowie w Duchu Świętym
button   Mateusz –  MATEUSZ: Bogaty serwis informacyjny, m.in. dział duchowości i modlitwy, pytania o wiarę, katalog Stron, Radio Mateusz, Czytania na każdy dzień, Intencji SS. Karmelitanek, W DRODZE, O. Meissner, ks. Tymoteusz, Dokumenty, Ludzie, Święci, Księgarnia, Dekalog itd. itd.
button   Adonai –  ADONAI: Bogata serwis informacyjny, m.in. dział modlitw. Dla Dzieci i Dorosłych. M.in.: kartki na różne okazje, miłość, poezja, słowo, Jezus, muzyka, galeria, ciekawe, niezwykłe, miłosierdzie, rodzina, małżeństwo, powołanie, Pro-Life, pobierz itd. Tytuł STRONY: Kimkolwiek jesteś, kocham Cię!
button   Katolik –  KATOLIK: STRONA Księży Salwatorianiów – bardzo bogata w treść i wiele linków uporządkowanych tematycznie, m.in. do duchowości. Bierze udział w rankingu STRON. Jest dział apologetyki, dogmatyki, Sakramentów, Rodziny-małżeństwa, Eucharystii, Kościoła, Prawa Kanonicznego, Maryja, Życie wieczne, Liturgia, itd.Strona bardzo popularna.
button   Religia –  RELIGIA: Międzynarodowy Serwis Ewangelizacyjny zgodnie z nauką Kościoła Katolickiego. Gazeta religijna. Pisane w 24 językach. Działy: Centrum, Forum, Kartki, obszerny dział modlitwy w poleconych intencjach poprzez internet. Sanktuaria całego świata, z podglądem.
button   JEZUS –  JEZUS: Portal chrześcijański (NIE katolicki !). Promocja Nowego Testamentu. Multimedialna Biblia dla DZIECI. Modlitwa całodobowa w intencji Polski dla Jezusa. STRONA modlitewna i nie tylko. Działy: Menu, Chrześcijanie, Polecamy, Jezus Chrystus, Biblie, Czasopisma, Listy dyskusyjne, Religion Today (po ang.). UWAGA: Jest to ‘Dobrowolne MIĘDZYWYZNANIOWE Zrzeszenie ludzi, którzy narodzili się na nowo. Uznają autorytet Boży Pisma świętego (ale NIE Kościoła !).
button   Rozańcowe Karty –  RÓŻANIEC: Karty Różańcowe, Sklep On-line. STRONA poświęcona m.in. modlitwie Różańcowej. Wzory: Jezus, Maryjne, Okazjonalne, Patroni, Święci, Wzory specjalne.
button   Wodzirej –  WODZIREJ: Jak prowadzić zabawy i tańce w całej Polsce. Kursy w Katowicach 2 x w roku.
button   www.charyzmatycy.pl –  Charyzmatycy: Tytuł: Kościół Powszechny – Mistyczne Ciało Chrystusa. ‘Międzynarodowa Społeczność Katolików’ Działy: Aktualności, Posługujący, Intencje, Świadectwa, Ulotka ...
button   http://www.piotrskarga.pl –  Piotr Skarga: Przebudźmy sumienia Polaków Stowarzyszenie Kultury Chrześcijańskiej – Instytut Edukacji Społecznej i Religijnej – im. Piotra Skargi. – Przeróżne niezwykle cenne materiały i linki, artykuły i świadectwa.
button   Spowiedz –  SPOWIEDŹ: STRONA poświęcona wielorakiej problematyce Spowiedzi świętej, autorstwa Ks. Andrzeja Waśko, Salwatorianina. Wypowiedzi oficjalne na temat Sakramentu Spowiedzi, ale i konkretne pytania-odpowiedzi, literatura, PORADY przy trudnościach i wątpliwościach spowiedziowych. Szkoła KIEROWNICTWA duchowego, Umawianie się z kapłanem do Spowiedzi świętej: godziny dyżurów spowiedziowych w Polsce, w Watykanie po polsku, w USA.
button   Rekolekcje – REKOLEKCJE: STRONA Księży Salwatorianów poświęcona rekolekcjom. Terminy rekolekcji zamkniętych, parafialnych, dni skupienia, rekolekcji szkolnych.
button   SIOSTRY –  SIOSTRY: STRONA Sióstr Salwatorianek. Referat powołań, formacja itd.
button   Salwatorianie Pielgrzymki Piesze –  PIELGRZYMKI. STRONA poświęcona Pielgrzymkom Pieszym prowadzonym przez Księży Salwatoriaów, z wieloma linkami do inny STRON Pielgrzymkowych Polskich. Praktyczne porady na czas pielgrzymek pieszych.
button   Apostolos –  PIELGRZYMKI: STRONA poświęcona Pielgrzymkom organizowanym przez Księży Pallottynów: zwłaszcza do sanktuariów za granicę. Pielgrzymki Biblijne, Maryjne, Szlaki Apostolskie.
button   Gedeon Jezus –  GEDEON: STRONA Gedeon: poświęcona problematyce religijnej. Strona NIE gotowa ???? !!!!!
button   Episkopat Polski –  EPISKOPAT: STRONA Konferencji Episkopatu Polski.
button   Biblia –  BIBLIA: STRONA Biblijna Wydziału Teologicznego UAM w Poznaniu. Poświęcona Pismu świętemu. Działy: Aktualności, Księgarnia Biblijna, Kalendarz Liturgiczny, Wirtualna Katecheza, Krąg Biblijny, Rekolekcje w internecie, Tydzień z Bogiem, Wyślij Kartkę, Biblia CD. Stronę prowadzi Pallotyn. ks. Witold Urbanowicz SAC.
button   Forum Płock Opoka –   PŁOCK: STRONA poświęcona głównie nowym metodom w Katechezie. Kazania, katechezy, pomoce duszpasterskie dla księży, katechetów, dekoracje, nabożeństwa, pomysły ...
button   Śpiewnik Jezus –  ŚPIEWNIK: Śpiewnik pieśni religijnych. W ramach: Chrześcijański Serwis Promocyjny. Program: e-Śpiewnik, Dopisz piosenkę, Najczęściej ściągane piosenki, Źródła tekstów, Forum dyskusyjne.
button   RELIGIA –  RELIGIA: SPIS Stron religijnych polskich (IX. 2003 r.: 50 STRON).
button   POLONIA Deutschland –  POLONIA: Duszpasterstwo POLONII w Niemczech. Działy: Droga Krzyżowa, Msza święta, Różaniec, Modlitwa, Liturgia, Czytania Mszalne, Święci, Konkursy dla Dzieci, Reklama Dobrej Polskiej Gazety, Polska, Polonia, Kościół, Informacje, Sanktuaria, Misjonarz, Wydawnictwa, Kultura, Z życia wzięte, Rodzina i Ja, Moje Miasto, Czat, Linki, Strony Polskie, Strony Polonii, Miast Polskich, itd.
button   Służyć ŻYCIU –  ŻYCIE: STRONA jednocząca obrońców ŻYCIA ludzkiego. Działy: Jan Paweł II, Teksty, Foto, Rozwój dziecka, Duchowa Adopcja, Polemika, Linki.
button   Ks. Radosław Pawlowski –  LINKOWNIA: STRONA ks. Radosława Pawłowskiego, CM. Same LINKI do STRON religijnychi. Działy m.in.: Objawienia Maryjne, Szkaplerz, Duchowa Adopcja, Kazania, Skrzynka intencji, Modlitewnik, Wspólnota modlitewna, Forum, Ukochani święci, Linkownia, Galerie, Świadectwa, Nauczanie Jana Pawła II, Chat dla ministrantów ...
button   Chrystus Kaplan Poznan –  POZNAŃ: STRONA duszpasterstwa w Archidiecezji Poznańskiej. Po polsku-niemiecku-francusku. Budowa kościoła, Download, Galerie, Linki, Gazetka, Modlitwy, Msze św. Ogłoszenia, Prace
button   ENCYKLOPEDIA Zjawisk XXI wieku – Działy: Duchowość, Psychika, Kultura, Nauka, Czytelnia. Nowości, m.in.: Satanizm, Reinkarnacja, Rozwody, Eutanazja, Wróżby, Masoneria.

button   http://www.homoseksualizm.orgSTRONA Sprzeciwu Społecznego. Człowiek: TAK. Homoseksualizm: NIE.Komitet Sprzeciwu Społecznego, Warszawa. Ze spisu: Apel społeczny, Kim jesteśmy, Opowiedz nam swoją historię, Pokaż swoją twarz, Głosy poparcia, Czym jest homoseksualizm, Homoseksualizm da się leczyć, Aktualności, Współpraca ... – Koordynator: Wojciech Kuleczka
button   www.duchowy.pl. – Suchmaschine der EXERZITIEN – Wyszukiwarka REKOLEKCJI – Działy: Mówią o Bogu, Módlmy się za siebie, Aktualności, Kalendarz wydarzeń, RSS, Patronaty, Kultura, Czytelnia on-line, Rozmowy ciekawych, Nauczanie Benedykta XVI, Sieć Słowa, Lectio Divina, Felietony, Konkursy, Dobre STRONY, Księga Gości – Mapa STRONY, Media o nas, Współpraca ...
button   http://www.szansaspotkania.net – STRONA pt. Akt małżeński Autor: O. Ksawery Knotz, OFMCap (Kapucyn). Treść: Akt małżeński w historii, Akt małżeński a nowoczesność, Mężczyzna i kobieta: dwa sposoby bycia człowiekiem, Wpływ wiary na sferę seksualną, Sakrament Małżeństwa a akt seksualny, Inicjacja aktu małżeńskiego, Celebracja aktu małżeńskiego, Okres wstrzemięźliwości seksualnej, Płodność a akt małżeński, Problemy z płodnością, Zapłodnienie in vitro, Akt małżeński w sytuacjach trudnych, Akt małżeński a grzechy seksualne, Akt małżeński a Spowiedź małżonków, Poronienie samoistne, Akt małżeński w czasie menopauzy, Wartość metod naturalnego planowania rodziny, Niebezpieczeństwa antykoncepcji hormonalnej, Akt małżeński i objawy zespołu poaborcyjnego, Środki wczesnoporonne, Pornozniewolenie, Źródłowe Dokumenty Kościoła, – Ponadto: Rekolekcje, Forum, Nagrania radiowe. Oraz: Ruch Trzech Ołtarzy, Modlitwy Pary małżeńskiej, Modlitwa wstawiennicza w intencji małżonków, Świadectwa, Rekomendowane strony WWW, Grupy dyskusyjne, Nowoczesne metody planowania rodziny, itd., Telefony zaufania - pomoc dla samotnych matek, Domy Samotnej Matki, Adopcja Dziecka. – Ocena STRONY z p.widz. autora niniejszej WEB-Site (ks.PL): Niektóre twierdzenia etyczne trudne do przyjęcia, a raczej wyraźnie sprzeczne z nauczaniem etycznym Kościoła. ...
button   http://www.pustyniawmiescie.pl Cel: Wspólnota, która gromadzi różne stany. Członkowie Wspólnoty pragną zmagać się o rzeczywiste miejsce Boga w ich życiu poprzez ciągłą formację i życie zgodne z regułą. – Działy: AKTUALNOŚCI (Nieszpory, Wiadomości, Aktualności, Księga Intencji, Forum, Słowo od WEB-Mastera). WSPÓLNOTA (Historia, Charyzmat, Formacja, Domy Wspólnoty, Muzyka), ŻYCIE KOŚCIOŁA (Parafie i Msze św., Czytania z dnia, Święta ruchome-nakazane, Kalendarz liturgiczny, Dokumenty Kościoła), CZYTELNIA (Konferencje, Artykuły, Świadectwa, Modlitwy, Katalog Stron). O NAS (Kontakt, Galeria, Media o nas). itd.
button   http://www.modlitewnik.com/ –  Modlitewnik.com – Strona tworzona przez kleryka z Wyższego Seminarium Księży Najśw.Serca Jezusowego wraz z bratem informatykiem. Bogata treść modlitewna. Zawiera: Medytacje, Modlitewnik, Intencje modlitewne (wpisywanie własnych intencji modlitewnych), Twój Patron, Forum. Ponadto: Menu: Główne modlitwy, O Stronie, Kontakt, Mapa Strony, linki do książek i innych stron o modlitwie.
button   Mam Rodzinę –  Strona powstała w ramach Fundacja Humanites (strona: fundacjahumanites.pl). – Portal MAM RODZINĘ powstał w 2010 r., założony przez grupę rodziców, którzy dostrzegli potrzebę informacji i wymiany doświadczeń na temat budowania relacji w rodzinie, zwłaszcza z dziećmi dorastającymi – w obliczu wszechobecnej agresji, konsumpcjonizmu i trudności wychowawczych. – STRONA zawiera: artykuły, linki, giełdy pracy, wielorakie sugestie pomocy dla dzieci, również w podejmowaniu wyborów życiowych. – Działy: Mam Rodzinę, Strefa Rodziców, Nasze Dzieci, Specjaliści, Społeczność, różnego rodzaju użyteczne informacje, literatura itd..
Wybrane STRONY Parafii:
button   http://www.krakow.saletyni.plParafia Matki Boskiej z La Salette: Księża SaletyniOsiedle Cegielnane. Historia Parafii, Aktualności, Duszpasterze, Wspólnoty: Kościół Domowy, Poradnia Rodzinna, Dzieło Duchowej Adopcji, Zespół Charytatywny, Róże Różańcowe, Neokatechumenat, Krąg Biblijny, Świetlica...
button   http://www.krakow.sercanie.plParafia Księży Najśw. Serca Jezusowego Dzielnica: Kraków-Płaszów. Kult Serca Jezusowego, Cudowny Obraz MB Płaszowskiej, Duchowa Adopcja, Pacierz, W górę serca, Oaza Młodzieżowa, Oaza Rodzin, Sercańska Wspólnota Świeckich, Młodzież Sercańska ...
button   http://www.swjerzy-rydultowy.wiara.plParafia św. JERZEGO w Rydułtowach, Śląsk O Parafii, historia, Ogłoszenia, Rydułtowski PIELGRZYM, Grupy Parafialne ...

Verzierung

A.    GRUND-GEBETE

Verzierung

Das Heilige Kreuzzeichen

Kreuzzeichen
(Signum Crucis)

Im Namen des Vaters und des Sohnes
und des Heiligen Geistes. Amen

In nomine Patris, et Filii et Spiritus Sancti.
Amen

(Teilablass: EnchInd 55)


Verzierung

1. Vater Unser, Gegrüßet seist Du Maria, Ich glaube an Gott,
Ehre sei dem Vater

Das Gebet des Herrn

Vater unser im Himmel,
Geheiligt werde Dein Name.
Dein Reich komme.
Dein Wille geschehe,
wie im Himmel so auf Erden.
Unser tägliches Brot gibt uns heute.
Und vergib uns unsere Schuld,
wie auch wir vergeben
unseren Schuldigern.
Und führe uns nicht in Versuchung,
sondern erlöse uns von dem Bösen.
Amen


Oratio Dominica

Pater noster, qui es in caelis, sanctificetur nomen tuum, adveniat regnum tuum, fiat voluntas tua sicut in caelo et in terra.
Panem nostrum quotidianum da nobis hodie; et dimitte nobis debita nostra, sicut et nos dimittimus debitoribus nostris, et ne nos inducas in tentationem, sed libera nos a malo.
Amen.

Gruß des Engels

Gegrüßet seist du, Maria,
voll der Gnade,
der Herr ist mit Dir.
Du bist gebenedeit unter den Frauen,
und gebenedeit ist die Frucht
Deines Leibes, Jesus.
Heilige Maria, Mutter Gottes,
bitte für uns Sünder
jetzt und in der Stunde unseres Todes.
Amen




Salutatio Angelica

Ave, Maria, gratia plena, Dominus tecum; benedicta tu in mulieribus, et benedictus fructus ventris tui, Iesus.
Sancta Maria, Mater Dei, ora pro nobis peccatoribus, nunc et in hora mortis nostrae.
Amen

Das ‘kurze’ Glaubensbekenntnis
(Apostolisches Glaubensbekenntnis)


Ich glaube an Gott
den Vater, den Allmächtigen,
den Schöpfer des Himmels und der Erde,
und an Jesus Christus,
seinen Eingeborenen Sohn,
unseren Herrn,
empfangen durch den Heiligen Geist,
geboren von der Jungfrau Maria,
gelitten unter Pontius Pilatus,
gekreuzigt, gestorben und begraben,
hinabgestiegen in das Reich des Todes,
am dritten Tage auferstanden
von den Toten,
aufgefahren in den Himmel,
Er sitzt zur Rechten Gottes,
des Allmächtigen Vaters;
von dort wird Er kommen, zu richten
die Lebenden und die Toten.
Ich glaube an den Heiligen Geist,
die Heilige Katholische Kirche,
Gemeinschaft der Heiligen,
Vergebung der Sünden,
Auferstehung der Toten,
und das ewige Leben.
Amen

(Teilablass: EnchInd 16)


Symbolum Apostolicum

Credo in Deum Patrem omnipotentem, Creatorem caeli et terrae; et in Iesum Christum, Filium eius unicum, Dominum nostrum; qui conceptus est de Spiritu Sancto, natus ex Maria Virgine; passus sub Pontio Pilato, crucifixus, mortuus, et sepultus; descendit ad inferos; tertia die resurrexit a mortuis; ascendit ad caelos, sedet ad dexteram Dei Patris omnipotentis; inde venturus est iudicare vivos et mortuos. Credo in Spiritum Sanctum; sanctam Ecclesiam catholicam, sanctorum communionem; remissionem peccatorum; carnis resurrectionem; vitam aeternam. Amen.

Glaubensbekenntnis bei der Messe
(Nizäno-Konstantinopolitanisches Glaubensbekenntnis)

Ich glaube an den einen Gott,, * den Vater, den Allmächtigen, * der alles geschaffen hat, * Himmel und Erde, * die sichtbare und die unsichtbare Welt. * Und an den einen Herrn Jesus Christus, * Gottes eingeborenen Sohn, * aus dem Vater geboren vor aller Zeit: * Gott von Gott, * Licht vom Licht, * wahrer Gott vom wahren Gott, * gezeugt, nicht geschaffen, * eines Wesens mit dem Vater; * durch ihn ist alles geschaffen. * Für uns Menschen * und zu unserem Heil * ist er vom Himmel gekommen, * hat Fleisch angenommen durch den Heiligen Geist * von der Jungfrau Maria * und ist Mensch geworden. * Er wurde für uns gekreuzigt * unter Pontius Pilatus, hat gelitten * und ist begraben worden, * ist am dritten Tage auferstanden nach der Schrift * und aufgefahren in den Himmel. * Er sitzt zur Rechten des Vaters * und wird wiederkommen in Herrlichkeit, * zu richten die Lebenden und die Toten; * seiner Herrschaft wird kein Ende sein. * Ich glaube an den Heiligen Geist, der Herr ist und lebendig macht, * der aus dem Vater und dem Sohn hervorgeht, * der mit dem Vater und dem Sohn * angebetet und verherrlicht wird, * der gesprochen hat durch die Propheten. * Ich glaube an die eine, heilige, katholische und apostolische Kirche. * Ich bekenne die eine Taufe * zur Vergebung der Sünden. * Ich erwarte die Auferstehung der Toten * und das Leben der kommenden Welt. * Amen.

Lob der Heiligsten Trinität

Ehre sei dem Vater und dem Sohn und dem Heiligen Geist. *
Wie im Anfang, so auch jetzt und alle Zeit und in Ewigkeit. Amen.



Doxologia in honorem Sanctissimae Trinitatis

Gloria Patri, et Filio, et Spiritui Sancto *
sicut erat in principio et nunc et semper et in saecula saeculorum. Amen


Verzierung

2. Das Gebet ‘Der Engel des Herrn’

Angelus Domini – Der Engel des Herrn ...


‘ANGELUS DOMINI’

(0,2 kB)   Der Engel des Herrn brachte Maria die Botschaft,
button   und sie empfing vom Heiligen Geist.





Angelus Domini nuntiavit Mariae *,
Et concepit de Spiritu Sancto.

Gegrüßet seist du, Maria, * voll der Gnade, * der Herr ist mit dir. * Du bist gebenedeit unter den Frauen, * und gebenedeit ist die Frucht deines Leibes, Jesus.
Heilige Maria, Mutter Gottes, * bitte für uns Sünder, * jetzt und in der Stunde unseres Todes. * Amen


Ave, Maria, gratia plena, Dominus tecum; benedicta tu in mulieribus, et benedictus fructus ventris tui, Iesus.
Sancta Maria, Mater Dei, ora pro nobis peccatoribus, nunc et in hora mortis nostrae. Amen.

(0,2 kB)   Maria sprach: Siehe, ich bin die Magd des Herrn;
button   mir geschehe nach deinem Wort.





Ecce Ancilla Domini *,
Fiat mihi secundum Verbum Tuum.

Gegrüßet seist du, Maria, * voll der Gnade, * der Herr ist mit dir. * Du bist gebenedeit unter den Frauen, * und gebenedeit ist die Frucht deines Leibes, Jesus.
Heilige Maria, Mutter Gottes, * bitte für uns Sünder, * jetzt und in der Stunde unseres Todes. * Amen


Ave, Maria, gratia plena, Dominus tecum; benedicta tu in mulieribus, et benedictus fructus ventris tui, Iesus.
Sancta Maria, Mater Dei, ora pro nobis peccatoribus, nunc et in hora mortis nostrae. Amen.

(0,2 kB)   Und das Wort ist Fleisch geworden
button   und hat unter uns gewohnt.





Et Verbum Caro factum est *,
Et habitavit in nobis.

Gegrüßet seist du, Maria, * voll der Gnade, * der Herr ist mit dir. * Du bist gebenedeit unter den Frauen, * und gebenedeit ist die Frucht deines Leibes, Jesus.
Heilige Maria, Mutter Gottes, * bitte für uns Sünder, * jetzt und in der Stunde unseres Todes. * Amen


Ave, Maria, gratia plena, Dominus tecum; benedicta tu in mulieribus, et benedictus fructus ventris tui, Iesus.
Sancta Maria, Mater Dei, ora pro nobis peccatoribus, nunc et in hora mortis nostrae. Amen.

(0,2 kB)    Bitte für uns, heilige Gottesmutter,
button   damit wir würdig werden der Verheißung Christi.






Ora pro nobis, Sancta Dei Genitrix *,
Ut digni efficiamur promissionibus Christi.

Lasset uns beten.
Allmächtiger Gott, gieße deine Gnade in unsere Herzen ein. Durch die Botschaft des Engels haben wir die Menschwerdung Christi, deines Sohnes, erkannt. Führe uns durch sein Leiden und Kreuz zur Herrlichkeit der Auferstehung. Darum bitten wir durch ihn, Christus, unseren Herrn. Amen.


Oremus. Gratiam Tuam, quaesumus, Domine, mentibus nostris infunde, ut qui Angelo nuntiante Christi Filli tui Incarnationem cognovimus, per passionem eius et crucem ad resurrectionis gloriam perducamur. Per Christum Dominum nostrum. Amen.

(Teilablass: EnchInd 9)

Ehre sei dem Vater und dem Sohn ...

Zur Verherrlichung der Allerheiligsten
Dreifaltigkeit

Ehre sei dem Vater und dem Sohn und dem Heiligen Geist. *
Wie im Anfang, so auch jetzt und alle Zeit und in Ewigkeit. Amen.

Doxologia

Gloria Patri, et Filio, et Spiritui Sancto *
sicut erat in principio et nunc et semper
et in saecula saeculorum. Amen

Um dreimaliges ‘Ehre sei dem Vater’ nach: ‘Der Engel des
Herrn’ in Anliegen der Kirche hat Johannes XXIII. gebeten

Ozdobnik

Unter deinen Schutz und Schirm ...

Unter deinen Schutz und Schirm ...

Unter deinen Schutz und Schirm fliehen wir, o heilige Gottesgebärerin. Verschmähe nicht unser Gebet in unseren Nöten, sondern erlöse uns jederzeit von allen Gefahren, o du glorreiche und gebenedeite Jungfrau.
– Unsere Frau, unsere Mittlerin, unsere Fürsprecherin. Versöhne uns mit deinem Sohne, empfiehl uns Deinem Sohne, stell uns vor Deinem Sohne. Amen.


Sub Tuum praesidium ...

Sub Tuum praesidium * confugimus, sancta Dei Genitrix. Nostras deprecationes ne despicias in necessitatibus nostris, sed a periculis cunctis libera nos semper, Virgo gloriosa et benedicta.
– Domina nostra, Mediatrix nostra, Advocata nostra, Consolatrix nostra. Tuo Filio nos reconcilia, tuo Filio nos commenda, tuo Filio nos repraesenta.


Ozdobnik

Ewige Ruhe ...

Für die Seelen im Fegefeuer

Herr, gib ihnen die ewige Ruhe, *
Und das ewige Licht leuchte ihnen.
Lass sie ruhen in Frieden.
Amen.


Pro fidelibus defunctis

Requiem aeternam dona eis, Domine *,
et lux perpetua luceat eis.
Requiescant in pace. *
Amen.

Nach ‘Engel des Herrn’ ziemt es sich 1x dieses Gebet für alle Verstorbenen zu beten:
‘Herr, gib ihnen die ewige Ruhe ...’
(Teilablass: EnchInd 46)

Verzierung

3. Zum Heiligen Schutzengel

Das tägliche Gebet zum Schutzengel

Gebet zum Heiligen Schutzengel

Engel Gottes, mein Beschützer,
Dir hat Gottes Vaterliebe mich anvertraut.
Erleuchte, beschütze,
regiere und leite mich heute.
Amen.


Oratio ad Angelum Custodem

Angele Dei, qui custos es mei,
me, tibi commissum pietate superna, illumina,
custodi, rege et guberna. Amen.

Oder anders:

Heiliger SCHUTZENGEL mein,
lass mich Dir empfohlen sein;
in allen Nöten steh mir bei,
Erleuchte, beschütze,
und halte mich von Sünden frei.
An diesem Tag (in dieser Nacht) ich bitte Dich,
erleuchte, führe, schütze mich. Amen.

Zum Beten voller Anvertrauen und Dankbarkeit zum
Lieben Schutzengel, den jeder zur ERLÖSUNG erhält.
(Teilablass: EnchInd 8)

Verzierung

4. Gebet vor und nach dem Essen

Gebete bei Mahlzeiten

Vor der Mahlzeit

O Gott, von dem wir alles haben,
Wir preisen Dich für Deine Gaben.
Du speisest uns, weil Du uns liebst,
O segne auch, was Du uns gibst. Amen

Nach der Mahlzeit

Dir sei, o Gott, für Speis' und Trank,
für alles Gute, Lob und Dank.
Du gabst, Du wirst auch ferner geben,
Dich preise unser ganzes Leben. Amen.

Anderes Gebet
VOR dem Essen

Komm, Herr Jesu, sei unser Gast,
und segne, was Du uns bescheret hast.

Anderes Gebet
NACH dem Essen

Wir danken Dir, Herr Jesu Christ,
dass Du unser Gast gewesen bist.

Längeres Gebet
VOR dem Essen

Aller Augen warten auf Dich, o Herr, und Du gibst ihnen ihre Speise zur rechten Zeit.
Du öffnest Deine Hand und erfüllst alles, was lebt, mit Segen.
Ehre sei dem Vater ...

Herr, erbarme dich unser.
Christus, erbarme dich unser.
Herr, erbarme Dich unser.
Vater unser ...
Gegrüßet seist Du Maria ...

Herr, segne uns und diese Gaben, die wir von Deiner Güte nun empfangen. Durch Christus, unseren Herrn. Amen

O Gott, von Dem wir alles haben,
wir danken Dir für diese Gaben.
Du speisest uns, weil Du uns liebst,
O segne auch, was Du uns gibst. Amen.

Längeres Gebet
NACH dem Essen

Herr, vergilt in Güte allen, die uns um Deines Namens willen Gutes tun und schenk ihnen das ewige Leben.
Herr, erbarme dich unser.
Christus, erbarme dich unser.
Herr, erbarme Dich unser
Vater unser...
Gegrüßet seist Du Maria ...
Wir bitten dich, o Herr, du wollest alle, die uns Gutes tun, um Deines heiligen Namens willen mit dem ewigen Leben belohnen. Amen.

Dir sei, o Gott, für Speis und Trank,
für alles Gute Lob und Dank.
Du gabst, Du willst auch künftig geben.
Dich preise unser ganzes Leben. Amen.

Im täglichen Mahl, o Herr, erkennen wir Deine Güte. Wir danken Dir und loben Dich in Ewigkeit.


Verzierung

5. Der Kreuzweg

Einführung

Wir fügen an dieser Stelle noch eine bündig formulierte Hilfe zur Feier des Kreuzwegs bei. Der Sinn selbst des verrichteten Kreuzwegs beruht auf Kontemplation, d.h. dem dauernden Blicken auf das Antlitz Jesu Christi des Leidenden, der gerade jetzt das größte Werk Gottes für das Geschöpf seiner Vorliebe vollbringt: die Erlösung des Menschen.

Die Feier des Kreuzwegs soll niemals als eigenartige ‘Buße’ gehalten werden, die z.B. vom Beichtvater für besonders schwere Vergehen auferlegt worden wäre. Die Kreuzweg-Andacht soll alltägliche, besonders geliebte Praxis werden. Sie schafft die Gelegenheit, dem Sohn Gottes dem Gekreuzigten vollbewusst Dank zu äußern, auch wenn Er nach seinem schauderhaften Leiden in Kürze von den Toten Auferstanden ist und nicht mehr leiden kann – dafür, dass Er das Werk unserer Erlösung auf sich genommen hat. Es geschah unter Umständen einer höchsten, für uns unvorstellbaren ‘Probe’, der der Mensch – Gottes Lebendiges Ebenbild angesichts des Kosmos, die Qualität der Liebe seines Schöpfers unterzogen hat.
(Sieh dazu von unserer Seite u.a. ob.: Gebetserwägungen zu den Leiden Christi – Es ist eine Brachtung der 15 Geheimnisse des Kreuzwegs, verrichtet in Angleichung an die ‘Kleine Koronka zu Gottes Barmherzigkeit’, mit angeschlossenem 15.Geheimnis: „Jesus, der Du uns im Himmel erwartest * habe Erbarmen mit uns und der ganzen Welt”)

(18 kB)
Erklärung

Selbst der Erlöser ermutigt innig zum täglichen Erleben des Kreuzweges. Er lädt zu solcher Betrachtung ein besonders zur „Stunde der Barmherzigkeit”, d.h. um Drei Uhr (15.00 Uhr) jedes Tages. Es ist die Stunde seines Sterbens und Todes am Kalvarienberg, beinahe 2000 her. Hier seine Worte, die die Hl. Schw. Faustyna in ihrem Geistigen Tagebuch notiert hat:

„Ich erinnere dich daran, ... dass sooft du hörst, wie die Uhr die dritte Stunde schlägt, versenke dich ganz in Meiner Barmherzigkeit, bete sie an und verherrliche sie. Rufe ihre Allmacht herab für die ganze Welt, besonders aber für die armen Sünder, denn in dieser Stunde wurde sie sperrangelweit für jede Seele aufgeschlossen.
– In dieser Stunde erbittest du alles für dich selbst und für andere. In dieser Stunde geschah Gnade für die ganze Welt – die Barmherzigkeit hat die Gerechtigkeit besiegt.
– Bemühe dich in dieser Stunde den Kreuzweg zu verrichten, soweit es dir die Pflichten erlauben, wenn du aber den Kreuzweg nicht verrichten kannst, dann gehe wenigstens für eine Weile in die Kapelle und verehre Mein Herz, das voller Barmherzigkeit im Allerheiligsten Sakrament da ist. Kannst du aber die Kapelle nicht besuchen, versenke dich im Gebet, wenn auch nur für eine ganz kurze Weile, an dem Ort, wo du gerade bist ...” (TgF 1572).

Bei dem Kreuzweg bleiben wir gleichsam ‘in der Schule Mariens’. Wir folgen da – zusammen mit Ihr – Schritt auf Schritt Ihrem Göttlichen Sohn nach, als Er im wörtlichsten Sinn Sühne-Opfer wurde: um unserer Sünden willen und der Sünden der ganzen Welt. Jesus richtete sich dabei – wie auch der ganze Heilige Dreifältige – nach der Liebe, die sich in Hingabe seiner Selbst „bis zum Letzten” : bis zum Letztlichen äußerte. Maria war die erste, die den Kreuzweg zu verrichten begonnen hat. Angefangen von der Nacht der Gefangennahme im Garten Gethsemani, wann sie von neuem diesen Weg wiederholt hat, auf dem vor ein paar Stunden Ihr Göttlicher Sohn, der Erlöser der Welt, geschleppt wurde.

Hier eine der möglichen Betrachtungs-Hilfen für den Kreuzweg. Dieses Mal wurde die Andacht im Grund genommen kurz, als Anrufungen in einem Satz, zusammengestellt. Man kann sie Christus bei seinem Kreuzweg widmen – als unsere Gabe einer Danksagung für das vollbrachte Werk der Erlösung, die um einen so schauderhaften Preis vollbracht wurde. Es wird Dankerweis, der sowohl im eigenen Namen zum Ausdruck gebracht wird, wie auch jener, die es nicht tun.

Diese Erwägungen, die hier angeboten werden, möchten zugleich zum völligen Anvertrauen auf Jesus als Barmherzigkeit des Dreieinigen beitragen. In Jesus geht uns Gott mit der Gabe der Versöhnung entgegen. Es erfolgt in Kraft Jesu Erlösungsblutes.


Vierzehn Stationen des Kreuzwegs

Kreuzweg des Anvertrauens

Füge nach jeder Station das Zwischengebet hinzu:

Der Du für uns Wunden gelitten, Jesu Christe hab Erbarmen mit uns! *
Und die Du mit Ihm mitgelitten, o Schmerzhafte Mutter, stehe für uns ein!


1. Jesus wird zum Tode verurteilt

Jesus, Du Schöpfer und Erlöser, ich vertraue mich und die Welt Dir an, da Du so ungerecht verurteilt wirst. Ich vertraue auf Dich.

2. Jesus nimmt das Kreuz auf seine Schultern

Jesus, als Du dich für den Empfang des Kreuzes offen stellst, ich vertraue mich und die Welt Dir an. Ich vertraue auf Dich.

3. Jesus fällt zum ersten Mal unter dem Kreuz

Jesus, da Du zum ersten Mal unter dem Kreuz hinfällst, um uns vor dem Verlorengehen für die Ewigkeit zu schützen, ich vertraue mich und die Welt Dir an. Ich vertraue auf Dich.

4. Jesus begegnet seiner Mutter

Jesus, während Dein Blick dem Anblick deiner Mutter begegnet, ich vertraue Dir meine und unsere Leiden an. Ich vertraue auf Dich und auf Maria.

5. Simon von Zyrene hilft Jesus das Kreuz tragen

Jesus, als Du die Dir so ungern erwiesene Hilfe von Simon annimmst, vertraue ich mich und die Welt Dir an. Ich vertraue auf Dich.

6. Veronika wischt das Gesicht Jesus mit dem Schweißtuch ab

Jesus, während dein Vater Dir das Herz der mutigen und treuen Frau geschickt hat, freue ich mich wegen der Wirkungskraft Deiner Gnade. Ich vertraue mich und die Welt Dir an. Ich vertraue auf Dich.

7. Jesus fällt zum zweiten Mal unter dem Kreuz

Jesus, da Du neuerlich fälllst, versenke ich in den Wunden dieses Hinfallens die Mörder, diejenigen vom Marginale, die tiefst Herabgewürdigten. Ich vertraue mich und die Welt Dir an. Ich vertraue auf Dich.

8. Jesus begegnet den weinenden Frauen.

Jesus, auch unter diesen Qualen und Deiner Demütigung kehrst Du die Aufmerksamkeit von Dir ab. Ich opfere Dir Dein Blut auf für meine Sünden und die der ganzen Welt. Ich vertraue auf Dich.

9. Jesus fällt zum dritten Mal unter dem Kreuz

Jesus, in diesem schmerzhaftesten Fall versenke ich mich und die Welt in den Wunden dieses Hinfallens. Ganz besonders versenke ich in diesen Wunden diejenigen, die Dein Herz am meisten verwunden. Ich vertraue auf Dich.

10. Jesus wird seiner Kleider beraubt

Jesus, während Deine Gottes und des Menschen Würde auf Spott ausgesetzt wird, versenke ich im Blut, das an Deinem ganzen Körper in Strömen fließt – mich und die Welt. Ich vertraue auf Dich.

11. Jesus wird an das Kreuz genagelt

Jesus, lass mich Deinen durchgenagelten rechten – und linken Fuß, Deine linke und rechte durchbohrte Hand, Dein Haupt in Dornen küssen. Ich versenke in diesen schmerzhaften Wunden mich und die Welt. Ich vertraue auf Dich.

12. Der Erlösungs-Tod Jesu: Gipfel Gottes Barmherzigkeit

Jesus, Du stirbst, um von den Toten zu auferstehen und mir und uns einen Platz im Haus des Vaters zu vorbereiten. Kannst Du mein – und unser „Ich danke Dir, Jesus, für die Erlösung”, annehmen? Ich vertraue auf Dich.

13. Jesus wird vom Kreuz herabgenommen und in den Schoß seiner Mutter gelegt

Jesus, ich küsse Dich – den Getöteten. Du ruhst am Schoß Mariens. Verzeihst Du die Sünden: mir – und uns? Ich vertraue Dir mich und die Welt an. Ich vertraue auf Dich.

14. Der heilige Leichnam Jesu wird ins Grab gelegt und begraben

Jesus, ich lass nicht zu, dass Du im kalten Grab weilst. Sei in der Eucharistie in meinem Herzen. Ich vertraue mich und die Welt Dir an. Ich vertraue auf Dich.

Verfasst am 5.IX.2003: PL



ANMERKUNG: Vollkommener Ablass für den Kreuzweg
An die Feier des Kreuzweges ist die Möglichkeit geknüpft, daselbst den vollkommenen Ablass gewinnen zu können – selbstverständlich unter gewöhnlichen Bedingungen, angefangen vom Zustand der heiligmachenden Gnade, d.h. zumindest nach dem Akt der vollkommenen Reue, usw. – Hier das entsprechende Fragment vom offiziellen Handbuch der Ablässe: Normen und Gewährungen (Enchiridion Indulgentiarum, Deutsche Übersetzung, Bonn 1989).
Nr. 63.  Viae Crucis exercitium (Verrichtung des Kreuzweges).
Demjenigen Christgläubigen, der die fromme Übung der Kreuzwegandacht verrichtet, wird ein VOLLKOMMENER Ablass gewährt. In der Kreuzwegandacht wird der Schmerzen gedacht, die unser Göttlicher Erlöser auf seinem Weg vom Haus des Pilatus, wo Er zum Tode verurteilt wurde, bis zum Kalvarienberg, wo Er zu unserem Heil am Kreuz gestorben ist, erlitten hat. Für die Gewinnung des vollkommenen Ablasses gilt:
1. Die Andacht muss an den dafür vorgesehenen Kreuzwegstationen verrichtet werden.
2. Zur Errichtung eines Kreuzweges sind 14 Kreuze erforderlich, denen meist Tafeln oder Bilder beigefügt werden, welche die Leidensstationen von Jerusalem darstellen.
3. Üblicherweise gehört zum Kreuzweg die Lesung von 14 Schriftstellen, auf welche jeweils Gebete folgen. Zum geistlich fruchtbaren Vollzug der Kreuzwegandacht genügt aber auch die Betrachtung des Leidens und Sterbens des Herrn, OHNE dass jeweils ausdrücklich die einzelnen Stationsgeheimnisse berücksichtigt werden.
4. Zur Verrichtung der Kreuzwegandacht gehört das Gehen von der einen zur nächsten Station. Wenn beim gemeinsamen (öffentlichen) Vollzug nicht alle Teilnehmer ohne Schwierigkeiten mitgehen können, genügt es, wenn der Vorbeter sich zu den einzelnen Stationen begibt und die übrigen an ihren Plätzen bleiben.
5. Gläubigen, denen der Mitvollzug der Kreuzwegandacht aus einsichtigem Grund nicht möglich ist, können denselben Ablass gewinnen, wenn sie in geistlicher Lesung und Betrachtung des Leidens und Sterbens unseres Herrn Jesus Christus wenigstens eine gewisse Zeit (Viertelstunde) verharren.
6. Der Kreuzwegandacht können – im Hinblick auf die Ablassgewährung – auch andere von der kirchlichen Autorität approbierte fromme Übungen entsprechen, die dem Gedächtnis des Leidens und Sterbens unseres Herrn dienen und gleichfalls in 14 Stationen aufgebaut sind.
7. Für die Orientalen, die diese Übung der Kreuzwegandacht nicht kennen, können die Patriarchen zur Gewinnung dieses Ablasses eine andere Frömmigkeitsform zum Gedächtnis an das Leiden und Sterben unseres Herrn Jesus Christus bestimmen.

Verzierung

RE-Lektüre: IV.Teil, Kapit.7a:
Stadniki, 11.XI.2013.
Tarnów, 11.II.2019.

(0,7kB)        (0,7 kB)      (0,7 kB)



7. Kap. DASS DAS GEBET NICHT FEHLT ... Gebete und Abriss des ‘Kleinen Katechismus’

Einführung
Eine Handvoll Adressen zu religiösen WEB-Sites über Gebet und Geistlichkeit: Deutsche WEB-Sites (a)
URL-Adressen zu religiösen WEB-Sites über Gebet und Geistlichkeit: Polnische Seiten in Polnischer Sprache (b)
Polen in Deutschland
Polnische Seiten zur Geistlichkeitt

A. GRUND-GEBETE

Kreuzzeichen
1. Vater Unser, Gegrüßet seist Du Maria, Ich glaube an Gott, Ehre sei dem Vater
Das Gebet des Herrn
Gruß des Engels
Das ‘kurze’ Glaubensbekenntnis
Glaubensbekenntnis bei der Messe
Lob der Heiligsten Trinität

2. Das Gebet ‘Der Engel des Herrn’
Angelus Domini – Der Engel des Herrn ...
Ehre sei dem Vater und dem Sohn ...
Unter deinen Schutz und Schirm ...
Ewige Ruhe ...

3. Zum Heiligen Schutzengel
Das tägliche Gebet zum Schutzengel

4. Gebet vor und nach dem Essen
Gebete bei Mahlzeiten
Vor der Mahlzeit – Nach dem Essen
Anderes Gebet vor dem Essen – Nach dem Essen
Längeres Gebet Vor dem Essen – Nach dem Essen

5. Der Kreuzweg
Einführung
Vierzehn Stationen des Kreuzwegs
Anmerkung. Vollkommener Ablass für den Kreuzweg


Bilder-Fotos

Abb.0. Rosenkranzbild
Abb.1. Berg Krizevac, Medjugorje. Kreuzweg auf Felsensteinen