Teil 1, 1.Kap.: A-B     p1_1a.htm
button Erster Teil. „... DASS DU, O HERR, AUCH DARAN GEDACHT HAST ... ”!?
Rozmiar: 58 bajtówLiebe und Frieden mit Hilfe der „Billings-Methode”
button Wort zur Einführung
button Eheliches Problem
button Wahre Liebe und Selbstsucht
button Sinn der Intimität
button Den ‘Fruchtbarkeits-Rhytmus’ in der Tat kennen zu lernen
button Preis der Empfängnis-Planung
button Die ‘Billings’-Methode und die Würde der Person
button Erstes Kapitel. DIE ‘BILLINGS-METHODE’ ZU BEGREIFEN UND SIE BENUTZEN ZU MÖGEN
button A. EINLEITENDE BEMERKUNGEN ZUR ‘BILLINGS-METHODE’
button 1. Auswahl unter Natürlichen Methoden
button Welche von drei Gruppen der Natürlichen Methoden
button Nr1. Wahl der BOM – Desinformation
button ‘Katholische’ Methode?
button Anlernen der BOM
button Der hier schreibende Autor
button 2. Detaillierter Anblick der Billings-Methode
button Von wissenschaftlich-praktischer Perspektive her
button Nr.2. Die BOM von wissenschaftlich-praktischer Perspektive
button Einziges Symptom – Startsymptom
button Name der Methode
button Funktion einer ‘Methode’
button Quellenstoffe – LOGO der Methode
button Gutheißung der vorliegenden Bearbeitung vonseiten der ’WOOMB’
button Tabelle. Gutheißung der Broschüre: ‘Einführung in die Billings-Methode’
button Die zurzeit verpflichtende aktualisierte Literatur
button Polnische Ausgaben der BOM
button Deutsche Quellen zur ‘Billings-Methode’
button Persönliche Quelle
button Das Gesamte der hier benutzten Literatur
button 3. Fruchtbarkeit in Natur – Fruchtbarkeit beim Menschen
button Trockenzeit und Regenzeit in der Natur – und beim Menschen
button Nr.3. Biologische Regelmäßigkeiten in Natur und beim Menschen
button ‘Kreis-Diagramm’ der Billings-Ovulations-Methode
button (R1-8). Kreis der Billings-Methode samt Erklärung
button Das zentrale Ereignis im Zyklus: der Eisprung (Ovulation)
button B. VOR-OVULATORISCHER ZYKLUSTEIL
button 1. Periode – Tage des ‘Grund-Modells-der-Unfruchtbarkeit’
button Definition der Regelblutung
button Nr.4. Definition der Regelblutung
button Tage des ‘Grund-Modells-der-Unfruchtbarkeit’ (GMU)
button Nr.5. 3 Typen des Grund-Modells-der-Unfruchtbarkeit
button Länge des Zyklus und Typus des ‘GMU’
button Identifizierung des eigenen ‘GMU’
button (R1-9). Schlüssel zu angewandten Symbolen-Zeichen
button (R1-10). Diagramm der Billings-Methode für Tropen-Länder
Teil1, 1.Kap.: B-C-D     p1_1b.htm
button 2. Einiges zur Erinnerung: Anatomie und Physiologie
button Die Vulva – und das ‘GMU’
button Zeugungssystem der Frau
button Übersichtstafeln: Hilfsstoffe
button 3. Erste Schritte beim Kennenlernen der ‘BOM’
button Lernstufe der ‘BOM’
button Nr.6. Die erste Phase des Kennenlernens der BOM
button 4. Erstes ‘Grund-Modell-der-Unfruchtbarkeit’ (1.GMU)
button Das Erste ‘GMU’
button Nr.7. Das Erste ‘Grund-Modell-der-Unfruchtbarkeit’
button Spermien nach dem Verkehr am Tag des ‘GMU’
button Bemerkung: voreilige Selbstsicherheit
button Vorschläge für Abkürzungen – Benutzte Farben-Symbole
button Nützliche Abkürzungen
button Farben-Symbole
button 5. Zweites ‘Grund-Modell-der-Unfruchtbarkeit’ (2.GMU)
button Das zweite ‘GMU’
button Nr.8. Zweites ‘Grund-Modell-der-Unfruchtbarkeit’
button Drei erste Zyklen im Fall des 2. GMU
button Nicht Merkmale der Aussonderung, sondern Veränderung in Empfindung
button Trügerisches ‘klebrig’ ...
button Tabelle-Definition. Ausfluss Tage der vor-ovulatorischen Unfruchtbarkeit (2.GMU)
button 6. Drittes ‘Grund-Modell-der-Unfruchtbarkeit’ (‘GEMISCHTES GMU’)
button Drittes ‘GMU’ (‘Gemischtes GMU’)
button Nr.9. Grund-Modell-der-Unfruchtbarkeit: ‘Gemischtes Modell’
button C. VORAUSSETZUNGEN ZUR ANWENDUNG DER ‘BILLINGS-METHODE’
Rozmiar: 58 bajtów– ZYKLENAUFSCHREIBUNGEN
button 1. Entscheidung auf Unterordnung an die Voraussetzungen der ‘Billings-Methode’
button Voraussetzungen für die Anwendung der ‘BOM’
button Nr.10. Voraussetzungen für die Anwendung der ‘BOM’
button Die ‘BOM’ – und Verhütung
button Stehhaltung – Empfindung und visuelle Observation
button Ausschließlich äußere Observation
button Ohne anzutasten-entnehmen
button Dynamik der Empfindungen-von-der-Vulva
button Ohne Beeinflussung der Beschreibung der Symptom-Merkmale
button Kennzeichen des ‘GMU’ bei derselben Frau – und Abweichung davon
button 2. Aufschreibung der Zyklen
button Aufschreibung der Symptome
button Nr.11. Eintragen der Zyklen-Aufschreibungen
button Notizen von Annäherungen
button Rubriken und die Aufschreibung selbst
button Verwarnung vor nicht-authentischer Bearbeitung der BOM
button (R1-11). Abb. 1. Zwei Lehraufschreibungen: Das 1. und 2.GMU, Zyklen: 1-2
button Erklärung zu Abb. 1. – Zyklen 1-2
button D. REGELN-WEISUNGEN FÜR TAGE DES ‘GRUND-MODELLS-der-UNFRUCHTBARKEIT’
button Nr.12. Regeln-Anweisungen für Tage des ‘GMU’
button 1. ERSTE Anweisung-Regel für Tage des ‘GMU’
button Erste Anweisung für Tage des ‘GMU’
button Nr.13. ERSTE Anweisung-Regel
button Tabelle. Erste Regel für Tage des GMU
button 2. ZWEITE Anweisung-Regel für Tage des ‘GMU’
button Zweite Anweisung für Tage des ‘GMU’
button Nr.14. ZWEITE Anweisung-Regel
button Tabelle. Zweite Regel für Tage des GMU
button Symptom NACH dem Verkehr
button Nr.15. Symptom NACH dem Verkehr
button (B1-12). Abb. 2. Unterschiedliche Zyklen: Kurzer Zyklus - Anovulatorischer
Rozmiar: 58 bajtów- Verzögerter Eisprung. Zyklen 3-5
button Erklärungen zu Abb. 2. – Zyklen 3-5
Teil 1, 1.Kap.: D-E-F     p1_1c.htm
button 3. Dritte Anweisung-Regel für Tage des ‘GMU’
button Dritte Anweisung für Tage des ‘GMU’
button Nr.16. Dritte Anweisung-Regel
button Tabelle. Dritte Regel für Tage des GMU
button Dritte Anweisung und die intermenstruelle Blutung
button (B1-13) Abb.3. Störungen nach der Hormonal-Pille. Zyklen 6-10
button Erklärungen zu Abb. 3. – Zyklen 6-10
button E. OVULATORISCHER UND NACH-OVULATORISCHER TEIL
button 1. Die Empfängnismöglichkeit
button Tage der Fruchtbarkeit
button Nr.17. Tage der Empfängnismöglichkeit
button Flüssigkeit Schleimes der Fruchtbarkeitstage
button Entwicklung Schleimes der Fruchtbarkeitstage
button 2. GIPFEL des Schleimsymptoms
button Nr.18. Tag des GIPFELS des Schleimsymptoms
button Merkmale des GIPFEL-Tages des Schleimsymptoms
button Tabelle. Tag des GIPFELS des Schleimsymptoms
button 3. Zusätzliche Begleit-Symptome
button Anschwellung-Lockerung
button Das Symptom des Lymphknotens
button Identifikation des GIPFELS des Schleimsymptoms
button Tabelle. Tag des GIPFELS des Schleimsymptoms
button (B1-14) Abb.4. In der Zeit der Bruststillung. Zyklen 11-14
button Abb. 4a. – Abnehmende Stillungen
button Erklärungen zu Abb. 4. – Zyklen 11-14
button 4. Vierte Anweisung-Regel der ‘BOM’
button Vierte Anweisung der ‘BOM’
button Nr.19. Vierte Anweisung-Regel
button Tabelle. Vierte Anweisung-Regel der ‘BOM’
button Ovulation – Eisprung
button Nr.20. Ovulation – Eisprung
button (B1-15) Abb.5. In Wechseljahren. Zyklen 15-17
button Erklärungen zu Abb. 5. – Zyklen 15-17
button Tabelle. Östrogene und Prägnandiolum
button 5. NACH-ovulatorische Unfruchtbarkeit
button Abschnitt der NACH-ovulatorischen Unfruchtbarkeit
button Nr.21. NACH-ovulatorischen Unfruchtbarkeit
button GIPFEL-Tag des Schleimsymptoms und die PERIODEN-Blutung
button Nr.22. GIPFEL und die Regelblutung
button Zusammenfassung der Anweisungen-Regeln
button Tabelle. Zusammenfassung der Anweisungen-Regeln
button F. ANWENDUNG DER ‘BOM’ IN BESONDEREN SITUATIONEN
button 1. Kurzer – langer Zyklus – Stress-Situationen
button Kurzer Zyklus
button Nr.23. Kurzer Zyklus
button (B1-16) Abb.6. Nicht allzu geplante Schwangerschaften. Zyklen 18-20 (A)
button Erklärungen zu Abb. 6. – Zyklen 18-20
button Langer Zyklus
button Nr.24. Langer Zyklus
button Stresse-Erlebnisse
button Nr.25. Stresse-Erlebnisse
Teil 1, 1.Kap.: F-G-H     p1_1d.htm
button 2. Prämenopause
button Lage in Wechseljahren
button Nr.26. Wechseljahre
button Bemerkungen zu ‘Verhaltensweisen in Prämenopause’
button (B1-18). Abb.7. Nicht allzu geplante Schwangerschaften. Zyklen 21-24. (B)
button Erklärungen zu Abb. 7. – Zyklen 21-24
button 3. Nach Absetzung der Pille – Pathologie – Nach Fehlgeburt
button Nach Absetzung der Homonal-Pille
button Nr.27. Nach Absetzung der Homonal-Pille
button Pathologie – Krankhafter Fluss
button Nr.28. Pathologie – Krankhafter Fluss
button Nach der Fehlgeburt
button Nr.29. Nach der Fehlgeburt
button 4. Nach der Geburt und in der Zeit der Bruststillung
button Tage nach der Geburt
button Nr.30. Zeit der Bruststillung
button Notizen und Identifizierung des eigenen ‘GMU’
button Anmerkungen zur Zeit des Stillens
button F1-17. Mutter mit Baby
button Rückkehr der Fruchtbarkeit nach der Geburt
button Nr.31. Rückkehr der Fruchtbarkeit nach der Geburt
button 5. Herabgesunkene Fruchtbarkeit – Beabsichtigte Empfängnis
button Erwünschte Empfängnis
button Nr.32. Herabgesunkene Fruchtbarkeit
button Persönliche Hygiene
button Kinderlosigkeit und Gottes Gesetz
button Das Kind – Gottes Gabe
button 6. Geschlechterplanung der Nachkommenschaft
button Geschlecht der Nachkommenschaft
button Nr.33. Geschlecht der Nachkommenschaft
button Pränatale Untersuchungen
button Dokumente des Lehramtes der Kirche bezüglich der Achtung vor dem Leben
button G. UNAUSWEICHLICHE ETHISCHE ASPEKTE
button 1. Ethik der Ehe: des Sakramentes
button ‘Natürliche’ Methode
button Nr.34. ‘Natürliche’ Methode
button Eheliche Liebe
button Verkehr als Liebe-Erweis
button 2. Gegen-elterliche Verhaltensweisen
button Nach gegen-elterlichen Mitteln zu greifen ...
button Nr.35. Greifen nach gegen-elterlichen Mitteln
button (R1-19) Abb.19. Johannes Paul II. erwartet von Eskimos
button Abortivmittel
button Nr.36. Abortivmittel
button 3. Tage der zyklischen Unfruchtbarkeit zu benutzen ...
button Nr.37. Tage zyklischer Unfruchtbarkeit
button H. IST DEIN VORHABEN, O HERR, WAHRLICH SO SEHR ERHABEN ?
button Ehe als Sakrament
button Nr.38. Ehe als Sakrament
button F1-21. Johannes Paul II. bei seiner Begegnung mit Kindern

Zurück:
INHALTSVERZEICHNIS


Na bloga liczniki