(10.5 kB)

Von Dokumenten der Pontifikate
früherer Päpste


(8.5 kB)

Einführung

Hier stellen wir zur Verfügung einige Dokumente der Päpstlichen Lehre aus der Zeit vor Johannes Paul II. und Benedikt XVI. Sie bewahren weiter ihre dogmatische und ethische Bedeutung, die keiner Verjährung erliegt.

Die erwähnten Dokumente werden hier kompressiert dargestellt, im: *.zip-Format. Klicke die Datei schnell 2x. Es folgt die Dekompression, es erscheint das: *.doc-Format. Kopiere es in das dafür vorbereitete Verzeichnis. Es kann gelesen, oder gedruckt werden.
– Es wurde hier das Heft-Format angenommen: A-5, bequemer zu lesen-aufbewahren.
Ränder jeweils 1 cm, Seitennummern oben, beiderseitiger Druck.

Aktualisierungen:
Beobachte das Datum unten dieser Seite.



(6.6 kB)




1. Pius XI. (1922-1939). Enzyklika: „Divini Illius Magistri” (1929 r.) – Christliche Erziehung der Jugend

Lade die Enzyklika herunter:
Divini Illius Magistri



2. Paul VI. (1963-1978). Enzyklika: „Humanae vitae” – Über das ethische Ausmaß der Lebensübermittlung (1968). Ethische Wertung der ehelichen Nähe in ihrer jedesmaliger Aufschließung bei ehelicher Vereinigung auf elterliche Potentialität. Verbindliche Aussage des ‘PETRUS’ nach dem II. Vatikanischen Konzil (1962-1965), das diese Verlautbarung dem Heiligen Vater gelassen hat.

Lade die Enzyklika herunter:
Humanae vitae



3. „Erklärung der Kongregation für die Glaubenslehre zu einigen Fragen der Sexualethik: Persona Humana” (29.XII.1975 r.). Pontifikat Paulus VI. Grundlegendes Dokument. Hier werden die grundsätzlichen Kriterien über die ethische Bewertung betreffs der geschlechtlicher Aktivität erörtert. Dieses Dokument bespricht dagegen die Ethik der Geschlechtsverhältnisse in der Ehe selbst nicht: diese wurden bereits in der Enzyklika Paul VI.: „Humanae vitae” (1968 r.) grundlegend dargestellt.

Lade das Dokument der Kongregation für die Glaubenslehre herunter:
Persona Humana



Bereit !
4. Pius XI: Enzyklika „Casti connubii – über die christliche Ehe im Hinblick auf die gegenwärtigen Lebensbedingungen und Bedürfnisse von Familie und Gesellschaft und auf die diesbezüglich bestehenden Irrtümer und Mißbräuche” (31.XII.1930)

Lade die Enzyklika Pius XI.: „Casti connubii”" herunter:
Casti connubii






(10.5 kB)

Kraków, 15.XII.2011.
Anschrift des Autors





Ausgewählte Dokumente früherer Pontifikate

Einführung

Pius XI., Enz. Divini Illius Magistri (1929)
Paulus VI., Enz.Humanae Vitae (1968)
Persona Humana (1975): Erklärung der Kongregation für die Glaubenslehre
Pius XI, Enz. Casti Connubii (1930): Über die christliche Ehe

Anschrift des Autors dieser Homepage